HW 80 V4.1.3

HW 80 V4.1.3

  • Kippbrücke mit kombiniertem Aufbau 160 cm hoch

  • links kippbar (auf Wunsch nach rechts kippbar)

  • profilierte laserverschweißte Bordwände, 2, 5 mm stark, QSTE 380

  • innen und außen 3-seitig doppelt verschweißte Bordwände

  • Versiegelung innen 4-seitig zwischen oberer/unterer Bordwand

  • (Versiegelung der Schweißnähte am Aufbau innen mittels Spezialabdichtkleber)

  • Stirn- und Rückwand sind durchgehende Bordwände und fest mit der Kippbrücke verschweißt

  • rechte Seite verschweißt (800/800 mm)

  • die linke Seite ist mit geteilter Bordwand ausgerüstet:

  • Bordwandteilung (unten/oben in mm): 400/1200

  • die untere Bordwand ist über Kinematik zu betätigen

  • Die untere 400 mm hohe Bordwand ist zusätzlich mit einem 6 mm starken Einschweißprofil verstärkt

  • Im Bereich der Mittelsicke wird ein 2 mm starkes Blech von innen aufgesetzt

  • Einarbeitung von Zuführblechen im Bereich der Stirn-/Rückwand (zum besseren Abkippen des Ladegutes)

  • die obere Bordwand ist ganzflächig über eine Kinematik zu öffnen ähnlich V 4.2